Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autofahrer kommt nach schwerem Alkoholunfall in Uni-Klinik
Nachrichten Niedersachsen Autofahrer kommt nach schwerem Alkoholunfall in Uni-Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 24.02.2018
Ein Notarztwagen im Einsatz. Quelle: Stephan Jansen/Archiv
Hohenhameln

Mit Kopfverletzungen kam der 37-Jährige in die Medizinische Hochschule Hannover, teilte die Polizei mit. Auf einer Kreisstraße bei Hohenhameln war der Mann in einer Rechtskurve stumpf geradeaus auf den Acker gefahren, wo der Wagen nach 50 Metern stark beschädigt liegen blieb. Der 41 Jahre alte Beifahrer wurde leicht verletzt. Die Trümmer des Autos verteilten sich auf einer 40 mal 40 Meter großen Fläche.

dpa

Ein Angler hat in Giesen bei Hildesheim eine alte Mörsergranate aus der Innerste gefischt. Er war mit einem speziellen Magnet auf der Suche nach Metallobjekten und angelte die Granate am Freitagabend aus dem Fluss, teilte die Polizei am Samstag mit.

24.02.2018

Zwar überhörten die älteren Bewohner selber ihre laut piependen Rauchmelder, zum Glück aber wurden Nachbarn aufmerksam: In Oldenburg und Leer haben Rauchmelder am Freitagabend den Ausbruch eines Wohnungsbrandes und schlimme Folgen für die Bewohner verhindert.

24.02.2018

Mit ihrer Arbeit hinter Gittern haben Häftlinge in Niedersachsen im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro erwirtschaftet. Davon wurden ihnen rund 5 Millionen Euro als Lohn ausgezahlt, teilte das Justizministerium in Hannover mit.

24.02.2018