Navigation:
Unfälle

Auto verliert Anhänger auf Bahnübergang - Zug stark beschädigt

Ausgerechnet auf einem Bahnübergang hat ein Auto bei Westoverledingen (Kreis Leer) am Donnerstagabend einen Anhänger verloren und einen Zug stark beschädigt. Während der Autofahrer ahnungslos bis nach Hause fuhr, krachte ein Transportzug in den Anhänger, wie ein Polizeisprecher in Emden berichtete.

Leer/Emden. "Der Fahrer hat das wohl erst zu Hause bemerkt. Zum Glück hat kein Regionalzug den Anhänger erwischt", sagte der Sprecher. Trotz Vollbremsung riss der Autotransporter den Hänger mit und kam erst nach 600 Metern zum Stehen. Ein Ersatzzug musste angefordert werden, um die Autos weiterzutransportieren. Sie sollten in Emden verschifft werden. Verletzt wurde niemand.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie