Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Auto prallt gegen Bäume und landet im Graben
Nachrichten Niedersachsen Auto prallt gegen Bäume und landet im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 09.12.2017
Polizeiabsperrung. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Himmelpforten

Mutige Ersthelfer hätten den jungen Mann über Wasser gehalten, bis die Rettungskräfte eintrafen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er anschließend in eine Klinik nach Hamburg geflogen. Ein Ersthelfer erlitt bei dem Unfall einen Schock und wurde vorsichtshalber in ein Krankenhaus nach Stade gebracht. Der 20 Jahre alte Autofahrer hatte in einer Kurve auf regennasser Straße zwischen den Ortschaften Himmelpforten und Breitenwisch die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Die Landesstraße wurde vorübergehend voll gesperrt.

dpa

Auch in Niedersachsen hat es wetterbedingt eine ganze Reihe schwerer Unfälle gegeben. So meldete die Polizei in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim gleich mehrere Glatteisunfälle zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen.

09.12.2017

Mehrere Tausend Kubikmeter Klärschlamm sind auf dem Gelände eines Klärwerks in Verden ausgetreten. Rund 250 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, DRK und Polizei waren damit beschäftigt, den flüssigen Schlamm einzudämmen, wie ein Feuerwehrsprecher am Samstag mitteilte.

09.12.2017

Ein Triebwagen ist im Landkreis Stade gegen einen auf den Gleisen liegenden Baum gefahren. Dabei sei am Samstag eine Frau verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher.

09.12.2017
Anzeige