Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ausstellung zeigt Künstlerblick auf Nachrichten
Nachrichten Niedersachsen Ausstellung zeigt Künstlerblick auf Nachrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 17.04.2018
Der Medienkünstler Olli Holland steht neben seiner Installation. Quelle: Friso Gentsch/aktuell
Anzeige
Osnabrück

Zum 31. European Media Art Festival in der Kunsthalle Osnabrück zeigt eine Ausstellung nun, wie sich Künstler der Realität nähern. Die Schau stellt auch die Frage, ob die Kunst einen Zugang zu einer immer komplexer werdenden Realität bieten kann.

So sind zwei Arbeiten des Netzwerks "Forensic Architecture" zu sehen, das Bildmaterial aus institutionellen und sozialen Medien analysiert und das objektive Geschehen hinter diesen Bildern hervorholt. Das Netzwerk "Forensic Architecture" besteht unter anderem aus Architekten, Künstlern, Filmemachern, Journalisten und Wissenschaftlern. In der Ausstellung ist eine Video-Analyse eines Bombenabwurfs auf ein Flüchtlingslager an der türkischen Grenze zu sehen, die das Netzwerk erarbeitet hat. Die Macher leisteten mit ihren Analysen eine Arbeit, zu denen andere Institutionen offenbar nicht mehr fähig seien, sagte Kurator Franz Reimer.

dpa

Niedersachsen will noch in diesem Sommer die Kita-Gebühren abschaffen. Bis Juni soll das entsprechende Gesetz den Landtag passiert haben. Allerdings ist die Finanzierung noch nicht abschließend geklärt. Und den Kitas fehlen bereits jetzt Erzieher.

17.04.2018

Sein Einsatz für die Reisenden während des Orkans "Xavier" hat ICE-Zugführer Hartmut Dreßler zum "Eisenbahner mit Herz" gemacht. Der Mitarbeiter des DB-Fernverkehrs Berlin habe die Fahrgäste im Oktober 2017 vorbildlich betreut, teilte das Verkehrsbündnis "Allianz pro Schiene" am Dienstag mit und zeichnete Dreßler im Rahmen des gleichnamigen Wettbewerbs mit Gold aus.

17.04.2018

Beim Gassi gehen mit ihrem Hund hat eine Spaziergängerin in der Region Hannover am Dienstagmorgen eine leblose Frau entdeckt. Sie habe sofort den Notarzt alarmiert, der jedoch nur noch den Tod der 55-Jährigen feststellen konnte, teilte die Polizei mit.

17.04.2018
Anzeige