Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Auktions-Rekord: 120 000 Euro für ein Sechs-Wochen-Kalb
Nachrichten Niedersachsen Auktions-Rekord: 120 000 Euro für ein Sechs-Wochen-Kalb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 11.03.2018
Ein Züchter erhält den Zuschlag für ein kleines Kalb. Quelle: Anniko Henschken/Masterrind/Aktuell
Verden

"Ein noch nie dagewesener Preis in Deutschland", sagte die Sprecherin der Zuchtorganisation Masterrind, Kirsten Otto, am Freitag. "Perfection" ist die Tochter des Bullen "Gymnast" mit den weltweit höchsten Zuchtwerten. Für das Kalb gibt es bereits feste Verträge für die Nachkommen - sogenannte Embryonenverträge - im Wert von 55 000 Euro. Masterrind sprach von einer "Europa-Sensation der Rinderzuchtszene".

Insgesamt wurden in dieser Woche in der Verdener Niedersachsenhalle vor über 3000 Zuschauern 42 Tiere mit einem Rekord-Durchschnittspreis von rund 10 000 Euro versteigert.

dpa

Mit 770 000 Euro im Tank ist ein Autofahrer aus den Niederlanden in der Grafschaft Bentheim geschnappt worden. Nun wird gegen ihn wegen des Verdachts der Geldwäsche ermittelt.

11.03.2018

Nach zwei Bombendrohungen sind am Freitag in Uelzen das Rathaus der Stadt und das Amtsgericht geräumt worden. Spürhunde durchsuchten die beiden Gebäude nach verdächtigen Objekten, gefunden wurde aber nichts.

11.03.2018

Der demografische Wandel treibt zunehmend auch ältere Paare in die Eheberatung. Das teilte am Freitag die hannoversche Landeskirche mit, die auch generell eine steigende Nachfrage nach Ehe- und Paarberatung in ihren landesweit 31 Beratungsstellen verzeichnet.

11.03.2018