Navigation:
Notfälle

Aufregung um möglicherweise giftige Brötchen im Kreis Vechta

Brötchen mit einer möglicherweise giftigen Substanz sorgen für Aufregung in einer Firma in Steinfeld im Kreis Vechta. 25 Mitarbeiter hatten sich am Dienstag an den als Geschenk in einem Karton an der Firma abgelegten Brötchen bedient.

Steinfeld. Später bemerkten sie eine seltsame Substanz an den Brötchen. Die Rettungskräfte wurden alarmiert, 20 Beschäftigte kamen vorsorglich in Krankenhäuser. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, bekam aber niemand bisher gesundheitliche Probleme. Proben der von der Polizei sichergestellten noch nicht verzehrten Brötchen wurden per Hubschrauber zur Analyse zu einem Institut nach Berlin geflogen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie