Navigation:
Unfälle

Auffahrunfall am Stauende: Ein Schwerverletzter

Bei einem Auffahrunfall am Stauende ist auf der Autobahn 391 bei Braunschweig ein 63-Jähriger schwer verletzt worden. Am Samstagabend fuhr ein 35-Jähriger auf den Wagen des Unfallopfers auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Braunschweig. Der 63-Jährige sei im Fahrzeug eingeklemmt worden und habe durch die Feuerwehr befreit werden müssen. Er sei ins Krankenhaus gekommen. Lebensgefahr bestand nicht. Der 35-Jährige und ein Beifahrer des Autos vor dem 63-Jährigen kamen ebenfalls ins Krankenhaus, wurden aber nach kurzer Zeit wieder entlassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Nach dem Chaos-Parteitag - wie geht es für die AfD weiter?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie