Navigation:
Kriminalität

Auf der Flucht Ausweis verloren

Dümmer konnte es für einen Handydieb in Bremen kaum laufen: Der 17-Jährige hat nach Angaben der Polizei am frühen Dienstagmorgen in einer Kneipe mit einem Komplizen zwei Handys vom Tresen gestohlen.

Bremen. Während sein Kumpan davonrennen konnte, wurde der jugendliche Gauner zunächst von Gästen des Lokals gestellt. Um dennoch zu entkommen, sprang er in ein Hafenbecken und kletterte auf der anderen Seite heraus. Die eigentlich gelungene Flucht hatte jedoch Makel. Der 17-Jährige verlor nämlich nicht nur die Beute, sondern auch seine Ausweispapiere. Er wurde kurz darauf einwandfrei identifiziert. Sein Komplize konnte noch nicht gestellt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie