Navigation:
Wetter

Auf Brocken noch halber Meter Schnee

Während sich die Sachsen-Anhalter im Flachland über Frühlings-Temperaturen freuen können, liegt auf dem Brocken noch ein halber Meter Schnee. Auf dem Brockenplateau in 1141 Metern Höhe genossen am Samstag viele Besucher die Sonne.

Schierke. Laut Wetterbeobachter Marc Kinkeldey erwärmte sich die Luft am frühen Nachmittag auf drei bis vier Grad. Der Nebel habe sich erst am Mittag verzogen. Die Sonnenstrahlen sorgten bei einigen für Übermut: Kinkeldey beobachtete Brockenbesucher in T-Shirts und kurzen Hosen. Das dürfte selbst in den kommenden Tagen zu wenig sein: Auf dem höchsten Berg Norddeutschlands werden bis zu zehn Grad erwartet. Der Schnee sollte Kinkeldeys Einschätzung zufolge noch liegenbleiben: "Es ist fester Altschnee."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie