Navigation:
Steigende Zahl von Klagen abgelehnter Asylbewerber in Niedersachsen.

Steigende Zahl von Klagen abgelehnter Asylbewerber in Niedersachsen. © Arne Dedert/Archiv

Justiz

Asylklagen bringen Niedersachsens Gerichte in Not

Die stetig steigende Zahl von Klagen abgelehnter Asylbewerber bringt Niedersachsens Verwaltungsgerichte an ihre Grenzen. "Die Kapazitäten sind jetzt vollends ausgelastet, mehr geht nicht", sagte ein Sprecher von Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) der dpa in Hannover.

Hannover. Im ersten Halbjahr 2015 gingen an den niedersächsischen Verwaltungsgerichten 4730 Klagen ein. Im gesamten Jahr 2013 waren es 3571, 2014 wurden 7958 Klagen gezählt. In diesem Jahr dürfte der Vorjahreswert deutlich übertroffen werden. Um die Klagewelle zu bewältigen, sollen bis 2016 weitere 27 Richter und 10 Servicemitarbeiter ihre Arbeit aufnehmen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie