Navigation:
Ein Passant geht an dem Logo der Agentur für Arbeit vorbei.

Ein Passant geht an dem Logo der Agentur für Arbeit vorbei. © Sebastian Kahnert/Archiv

Arbeitsmarkt

Arbeitslosenzahl in Bremen nahezu unverändert 9,9 Prozent

Die Zahl der Arbeitslosen im Bundesland Bremen ist im Dezember nahezu unverändert auf relativ niedrigem Niveau geblieben. Wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch mitteilte, hatten rund 34 555 Menschen keinen Job - das sind mit 0,1 Prozent minimal mehr als im Vormonat und 1,7 Prozent weniger als 2016. "Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung wächst konstant und mit einem Bestand von rund 6500 offenen Stellen bestehen weiterhin gute Beschäftigungsmöglichkeiten", sagte der Chef der Agentur für Arbeit im kleinsten Bundesland, Götz von Einem.

Bremen. Die Arbeitslosenquote blieb bei 9,9 Prozent. Im Vergleich mit anderen Bundesländern hat Bremen allerdings weiterhin eine hohe Arbeitslosenquote. In Niedersachsen lag sie zum Beispiel im Dezember bei 5,5 Prozent. Im November war die Arbeitslosigkeit in dem Stadtstaat auf den niedrigsten Stand seit 25 Jahren gesunken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie