Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Arbeiter bei Explosion in Auto-Lackiererei schwer verletzt
Nachrichten Niedersachsen Arbeiter bei Explosion in Auto-Lackiererei schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 28.05.2018
Hann. Münden /

Ein zweiter Mitarbeiter erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100 000 Euro. Zur Bekämpfung des Brandes waren rund 70 Feuerwehrleute im Einsatz.

dpa

Die Hitze erschwert vielen Tieren die Nahrungssuche und lässt sie Hunger leiden. Der in Leiferde nistende Storch Fridolin und seine Partnerin haben deshalb sogar drei ihrer vier Küken aus dem Nest geworfen.

28.05.2018

Nach dem Fund einer blutüberströmten Frau in Bremen sitzt ein 23 Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht habe bereits am Sonntagabend einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung erlassen, sagte der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft, Frank Schmitt, am Montag.

28.05.2018

Zwei Mädchen und ein Junge haben einen 39-Jährigen aus einer Notlage beim Schwimmen in einem See nahe Neustadt am Rübenberge befreit. Der Mann habe am Sonntagabend im Wasser einen Beinkrampf erlitten, als er mit seinem kleinen Sohn auf dem Rücken unterwegs war, teilte die Polizei am Montag mit.

28.05.2018