Navigation:
Der ehemalige Rocker-Boss Frank Hanebuth.

Der ehemalige Rocker-Boss Frank Hanebuth. © Jochen Lübke/Archiv

Kriminalität

Anwalt: Rocker-Boss Hanebuth wird aus U-Haft entlassen

Der ehemalige Rocker-Boss Frank Hanebuth wird nach Angaben seines Anwalts gegen eine Kaution aus spanischer Untersuchungshaft entlassen. Er müsse 60 000 Euro hinterlegen, sich regelmäßig bei einer Behörde melden und in Spanien bleiben, teilte die Kanzlei von Fromberg am Freitag in Hannover mit.

Hannover. Das habe das Oberste Spanische Gericht entschieden. Der frühere Chef der Hells Angels Hannover war vor zwei Jahren auf Mallorca festgenommen worden. Dem 50-Jährigen werden die Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung, Menschenhandel und Erpressung vorgeworfen. Hanebuth hatte die Vorwürfe stets bestritten. Er ist in Cádiz inhaftiert. Vom Gerichtshof in Madrid gab es zunächst keine Stellungnahme.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie