Navigation:
Kriminalität

Antänzer suchen sich ausgerechnet Polizisten als Opfer aus

Ein schlechtes Händchen bei der Opferwahl haben zwei potenzielle Diebe in Hannover bewiesen. Wie die Polizei in der Landeshauptstadt am Sonntag mitteilte, versuchten die 27 und 30-Jährigen am frühen Morgen, einen Mann auf der Straße mit dem sogenannten Antänzer-Trick zu überfallen.

Hannover. Bei dem Opfer handelte es sich allerdings um einen Polizisten, der gerade auf dem Nachhauseweg war. Der 29-Jährige wehrte sich und stoppte auch die Flucht der beiden. Sie wurden wenig später von alarmierten Kollegen festgenommen. Gegen die beiden wird nun wegen des Verdachts des versuchten Taschendiebstahls ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie