Navigation:
Landgericht Bremen.

Landgericht Bremen. © Carmen Jaspersen/Archiv

Prozesse

Anklage fordert achteinhalb Jahre Haft für 80-jährige Frau

Eine 80 Jahre alte Frau soll nach dem Willen der Bremer Staatsanwaltschaft wegen Totschlags für achteinhalb Jahre ins Gefängnis. Die Seniorin soll im August vorigen Jahres eine Bekannte mit einer Blumenvase und einem Küchenmesser tödlich verletzt haben.

Bremen. Vor der Tat soll die Frau mit dem Opfer in ihrer Bremer Wohnung gemeinsam Alkohol getrunken haben. Die Verteidigung der Frau plädierte am Dienstag auf Freispruch, weil Notwehr nicht ausgeschlossen werden könne. Das Urteil wird am Freitagnachmittag verkündet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie