Navigation:
Kriminalität

Angetrunkener Autoaufbrecher: Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein alkoholisierter Mann hat in Riepe (Kreis Aurich) ein Auto aufgebrochen und sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Zeugen beobachteten, wie der 47-Jährigen am Samstag auf einem Pendlerparkplatz an der Autobahn 31 den Wagen aufbrach und eine Jacke stahl, wie die Polizei mitteilte.

Riepe. Sie wählten demnach den Notruf. Beim Versuch der Beamten, den Mann zu kontrollieren, flüchtete dieser in seinem eigenen Wagen. Die Verfolgung endete für den Fahrer in einem Unfall am Straßenrand, bei dem er sich leicht verletzte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie