Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen An Motorrad geschraubt: Mann verletzt sich bei Garagenbrand
Nachrichten Niedersachsen An Motorrad geschraubt: Mann verletzt sich bei Garagenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 29.03.2018
Anzeige
Hannover

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fing das Motorrad Feuer, als der 54-Jährige in der Garage an dem Krad schraubte. Der Mann versuchte noch, seine Fahrzeuge aus der Garage zu retten und zog sich dabei Brandverletzungen am Bein sowie eine Rauchvergiftung zu. Einsatzkräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Ehefrau des Opfers rief die Feuerwehr, die den Brand löschte. Die Garage wurde komplett zerstört. Zwei dort abgestellte Motorräder, ein Quad und ein Auto-Anhänger wurden beschädigt. Spezialisten ermitteln nun, wie das Feuer ausbrechen konnte.

dpa

Die Polizei hat die Wohnung eines 47-Jährigen im Landkreis Oldenburg wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz durchsucht. Dabei fanden die Beamten am Mittwoch in Dötlingen "im großen Umfang" diverse Gegenstände, die möglicherweise als verbotene Waffen beziehungsweise Munition in Betracht kämen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

29.03.2018

Nach einem eskalierten Streit um die Katze eines getrennten Paares sind die beiden Angeklagten zu einer Freiheitsstrafe und einer Geldbuße verurteilt worden. Wegen Anstiftung zum Hausfriedensbruch und zur Sachbeschädigung sprach das Amtsgericht Braunschweig eine Geldstrafe von 3300 Euro gegen den getrennt lebenden Partner aus, wie ein Sprecher am Donnerstag mitteilte.

29.03.2018

Da Vincis berühmtes Gemälde vom letzten Abendmahl ist am Gründonnerstag in Hannovers Innenstadt zu sehen gewesen - als lebendiges Kunstwerk. Das Straßenkunstprojekt des Onlineportals evangelisch.de solle den religiösen Tag wieder mehr ins Bewusstsein rücken, sagte die Mitorganisatorin und Theaterpädagogin Angelika Hüffell.

29.03.2018
Anzeige