Navigation:
Bernd Althusmann.

Bernd Althusmann. © Peter Steffen/Archiv

Bildung

Althusmann fordert einjährigen Aufschub bei der Inklusion

Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Niedersachsen, Bernd Althusmann, hat einen einjährigen Aufschub der Inklusion gefordert. "Die Umsetzung der Inklusion funktioniert derzeit nicht", sagte Althusmann der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch).

Hannover. Die Lehrer würden mit den Problemen der Eingliederung gehandicapter Schüler alleingelassen, kritisierte er. In Niedersachsen wird im Januar 2018 ein neuer Landtag gewählt.

Althusmann warf der rot-grünen Landesregierung massive Versäumnisse in der Bildungspolitik vor, ähnlich wie in Nordrhein-Westfalen. Bis zum neuen Schuljahr dürften Förderschulen, in denen viele Kinder mit Handicap derzeit noch separat unterrichtet werden, nicht mehr geschlossen werden, forderte Althusmann.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie