Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Althusmann: Koalitionseinigung Gewinn für Niedersachsen
Nachrichten Niedersachsen Althusmann: Koalitionseinigung Gewinn für Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 07.02.2018
Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

In allen Teilen des Vertrages seien Kernprojekte der CDU deutlich erkennbar. Familien würden gestärkt, die Bürger entlastet, die Digitalisierung beschleunigt und die Sicherheit erhöht. "Wir wollen und müssen jetzt zügig an die Arbeit gehen."

dpa

Die Absetzung des niedersächsischen AfD-Landesvorstands durch die Bundesspitze ist nach Auffassung des parteiinternen Bundesschiedsgerichts rechtens. Das Gericht wies am Mittwoch den Antrag des einstigen Landeschefs Paul Hampel dagegen zurück.

07.02.2018

Niedersachsens FDP-Landtagsfraktionschef Stefan Birkner hat den Koalitionsvertrag von Union und SPD als "herbe Enttäuschung" kritisiert. "Es gibt keine Vision für dieses Land, CDU und SPD haben kein großes gemeinsames Ziel", erklärte er am Mittwoch in Hannover.

07.02.2018

In Niedersachsen werden knapp 60 000 SPD-Mitglieder in den kommenden Tagen zu einer parteiinternen Abstimmung über den Koalitionsvertrag ausgerufen werden. "Bis gestern Abend 18.00 Uhr waren in Niedersachsen genau 59 544 Mitglieder in der Datenbank, die abstimmen dürfen", sagte am Mittwoch der niedersächsische SPD-Sprecher Axel Rienhoff.

07.02.2018
Anzeige