Navigation:
Immer mehr Eltern in Niedersachsen sind alleinerziehend.

Immer mehr Eltern in Niedersachsen sind alleinerziehend. © M. Hiekel/Archiv

Familie

Alleinerziehende in fast jeder fünften Familie

nach einem Anteil von 22,5 Prozent im Jahr 1996. Bundesweit lag der Anteil der Alleinerziehenden bei 20,3 Prozent, 1996 waren es noch 13,8 Prozent. Mehr als 148 000 Mütter und Väter in Niedersachsen sind alleinerziehend - etwa 36 000 mehr als noch 1996. Der Anstieg betraf vor allem die Frauen: Vor zwei Jahren waren insgesamt 130 000 Frauen alleinerziehend, 1996 waren es noch rund 97 000. In Bremen legte die Zahl der Alleinerziehenden in dem Zeitraum von 16 000 auf 17 000 zu.

Wiesbaden. u.

Spitzenreiter der Auswertung ist Berlin. In der größten Stadt Deutschlands ist fast jede dritte Familie eine Einelternfamilie (31,8 Prozent). Am niedrigsten ist der Anteil in Baden-Württemberg mit 16,3 Prozent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie