Navigation:
Tiere

Ärger um Knaller gegen Wildschweine

Eine ungewöhnliche Maßnahme zum Verscheuchen von Wildschweinen sorgt in der Kalefelder Ortschaft Sebexen (Kreis Northeim) für Ärger. Jäger haben einen Knallautomaten aufgestellt, der nachts Ballergeräusche macht.

Sebexen. Viele Anwohner fühlten sich in ihrer Nachtruhe gestört, sagte Kalefelds Bürgermeister Edgar Martin (parteilos). Bei der Gemeinde seien mehrere Anzeigen eingegangen. Der Automat löst zwischen 21 Uhr und 7 Uhr morgens alle 45 Minuten eine kurze Folge von Knallern aus. Die Jäger wollen die Wildschweine dadurch von den Maisfeldern fernhalten, damit sie den Landwirten keinen Schadenersatz zahlen müssten. Der Landesjägerschaft ist keine vergleichbare Maßnahme gegen Wildschweine bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie