Navigation:
Brände

Achtjähriger zündet beim Spielen Kinderzimmer an

Beim Spielen hat ein achtjähriger Junge sein Kinderzimmer in Stade in Brand gesetzt. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden.

Stade. Als die Feuerwehr am Dienstag an der Doppelhaushälfte eintraf, sei bereits schwarzer Rauch aus mehreren Fenstern des Obergeschosses gedrungen. Die Helfer löschten das Feuer, bevor es sich auf weitere Räume ausbreiten konnte. Wie das Kind das Feuer entfachte, war zunächst nicht bekannt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die AfD ist im Bundestag - Ihre Meinung?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie