Navigation:
Kriminalität

Abi-Party endet mit Gewalt

Ein Party angehender Abiturienten ist in Ostfriesland am Wochenende eskaliert: Die Polizei musste in Leer in der Nacht zum Samstag gleich mehrmals anrücken, weil es gewaltsame Ausschreitungen gab.

Leer. Zunächst schlugen zwei sturzbetrunkene 19- und 21-Jährige einen 20-Jährigen krankenhausreif und gingen auch das Sicherheitspersonal aggressiv an, teilte die Polizei mit. Am frühen Morgen dann wurde ein 20-Jähriger durch Faustschläge eines 28-Jährigen leicht im Gesicht verletzt. Zwei 28 und 32 Jahre alte Partybesucher wurden schließlich durch Schüsse aus einer Softair-Waffe leicht verletzt. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie