Navigation:
Kriminalität

Abi-Party endet mit Gewalt

Ein Party angehender Abiturienten ist in Ostfriesland am Wochenende eskaliert: Die Polizei musste in Leer in der Nacht zum Samstag gleich mehrmals anrücken, weil es gewaltsame Ausschreitungen gab.

Leer. Zunächst schlugen zwei sturzbetrunkene 19- und 21-Jährige einen 20-Jährigen krankenhausreif und gingen auch das Sicherheitspersonal aggressiv an, teilte die Polizei mit. Am frühen Morgen dann wurde ein 20-Jähriger durch Faustschläge eines 28-Jährigen leicht im Gesicht verletzt. Zwei 28 und 32 Jahre alte Partybesucher wurden schließlich durch Schüsse aus einer Softair-Waffe leicht verletzt. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie