Navigation:
Kriminalität

Abi-Feier endet mit Schlägereien

Eine zunächst ausgelassene Abi-Feier in Wolfenbüttel hat in der Nacht zum Samstag nach mehreren Schlägereien ein jähes Ende gefunden. Wie die Polizei mitteilte, hatte zunächst ein noch unbekannter Täter einen 22-jährigen Partygast mit einer Kopfnuss schwer verletzt.

Wolfenbüttel. Wenige Minuten später eskalierte die Stimmung erneut. Drei unbekannte Männer schlugen aus zunächst ungeklärten Gründen auf einen 20-Jährigen ein. Nachdem dieser zu Boden gegangen war, traten sie auf ihn ein. Er musste mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie