Navigation:
Kriminalität

Abi-Feier endet mit Schlägereien

Eine zunächst ausgelassene Abi-Feier in Wolfenbüttel hat in der Nacht zum Samstag nach mehreren Schlägereien ein jähes Ende gefunden. Wie die Polizei mitteilte, hatte zunächst ein noch unbekannter Täter einen 22-jährigen Partygast mit einer Kopfnuss schwer verletzt.

Wolfenbüttel. Wenige Minuten später eskalierte die Stimmung erneut. Drei unbekannte Männer schlugen aus zunächst ungeklärten Gründen auf einen 20-Jährigen ein. Nachdem dieser zu Boden gegangen war, traten sie auf ihn ein. Er musste mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie