Navigation:
Kriminalität

Abgezockter Hildesheimer lässt Trickdiebin auffliegen

Ein vor einem Jahr von einer Spendensammlerin abgezockter Hildesheimer hat nun unverhofft in der Fußgängerzone die Frau wiedererkannt, die ihm 500 Euro aus dem Portemonnaie stahl.

Hildesheim. Die von dem 57-Jährigen alarmierten Beamten konnten die 23-Jährige und ihre 26 Jahre alte Komplizin festnehmen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen beide wird wegen gewerbsmäßigen Betrugs ermittelt. Die Polizei warnte vor organisierten Banden, die mit der "Klemmbrettmasche" an das Bargeld von zumeist älteren Leuten kommen wollen. Während diese ihre Geldbörse zücken, um Geld für den angeblich guten Zweck zu spenden, nutzen die Betrüger ihr Klemmbrett, um damit ihre diebischen Finger zu verdecken.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie