Navigation:
Der ADAC rechnet am ersten Schulferienwochenende mit viel Stau.

Der ADAC rechnet am ersten Schulferienwochenende mit viel Stau. © Ole Spata/Archiv

Verkehr

ADAC erwartet am ersten Ferienwochenende viel Stau

Kilometerlange Staus und viel Stop-and-Go-Verkehr erwartet der ADAC am ersten Schulferienwochenende in Niedersachsen und Bremen. "Auf fast allen Nord-Ost- und Süd-West-Strecken gibt es Baustellen", sagte die Sprecherin des ADAC in Niedersachsen, Christine Rettig.

Hannover. "Allein dadurch kann es schon zu Beeinträchtigungen kommen." Der Verband rechnet gleich am ersten Ferienwochenende mit dem allerstärksten Verkehrsaufkommen. Betroffen sind vor allem die Ballungsräume um Hannover, Hamburg, Osnabrück, Braunschweig und Bremen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie