Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen ADAC-Pannenhelfer rücken 312 462 Mal aus: Grund oft Batterie
Nachrichten Niedersachsen ADAC-Pannenhelfer rücken 312 462 Mal aus: Grund oft Batterie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 28.02.2018
Ein Zangenmultimeter misst die Spannung an einer Autobatterie. Quelle: Marius Becker/Archiv
Anzeige
Laatzen

Probleme mit dem Motor oder Einspritzung, Zündung und Sensorik folgten mit 21 Prozent. Gut 10 Prozent der Hilfsleistungen betrafen den Generator, Anlasser, die Beleuchtung oder die Verkabelung, und zu 6,6 Prozent waren die Reifen für Pannen verantwortlich. Im Großraum Hannover rückten die Helfer im vergangenen Jahr 81 111 Mal aus und im Großraum Braunschweig 45 772 Mal.

dpa

Das Landgericht Hannover verhandelt seit Donnerstag in einem Zivilverfahren über die Frage, ob personalisierte Eintrittskarten weiterverkauft werden dürfen. Solche Tickets etwa für Konzerte darf nach den Vorgaben der Veranstalter nur derjenige nutzen, dessen Name aufgedruckt ist. Die Veranstalter hoffen, damit den Schwarzmarkthandel mit Tickets eindämmen zu können.

21.02.2018

Die "Rote Emmalie" ist zur Kartoffel des Jahres 2018 gekürt worden. Die Knolle aus der Lüneburger Heide wurde gewählt, weil sie aus ökologischer Züchtung stammt und durch ihre rote Farbe auffällt.

28.02.2018

Bei einem tödlichen Verkehrsunfall in Ostfriesland hat ein Vater seinen eigenen 16-jährigen Sohn überfahren. Der Junge wurde schwer verletzt und starb kurze Zeit nach dem Unfall am Mittwochabend in einem Krankenhaus.

21.02.2018
Anzeige