Navigation:
Unfälle

A7 nach Unfall bei Northeim voll gesperrt

Nach einem Unfall bei Northeim ist die Autobahn 7 voll gesperrt worden. Wie ein Polizeisprecher weiter sagte, verlor am Freitagmorgen der Fahrer eines Sattelzugs aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Gespann.

Northeim. Dabei durchbrach er die Mittelschutzplanke und prallte mit einem ihm entgegenkommenden Auto zusammen. Der Fahrer des Autos wurde dabei schwer verletzt. Durch herumliegende Trümmer wurden an mehreren nachfolgenden Fahrzeugen die Kraftstofftanks aufgerissen. Mehrere Liter Diesel und Benzin haben sich daraufhin auf der Fahrbahn verteilt. "Wir rechnen damit, dass die Vollsperrung noch mindestens bis 8.00 Uhr dauern wird", sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie