Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen A7 Richtung Hamburg bei Hannover gesperrt
Nachrichten Niedersachsen A7 Richtung Hamburg bei Hannover gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 22.02.2018
Anzeige
Hannover

Der Fahrer blieb unverletzt.

Die Autobahnmeisterei hatte mit dem Sicherungsfahrzeug vor Bauarbeiten an der Strecke gewarnt. Wie lange die Bergung des Lkw dauern sollte, war zunächst unklar. Die A7 sollte für mehrere Stunden, vermutlich bis in den Morgen, zwischen der Anschlussstelle Hannover-Anderten und dem Kreuz Hannover-Ost gesperrt bleiben. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

dpa

Vor dem Hintergrund heftiger Kritik von Grünen und FDP berät der Haushaltsausschuss des niedersächsischen Landtags heute noch einmal über die geplanten Mehrausgaben des Landes für dieses Jahr. Sollte es danach keinen Klärungsbedarf mehr geben, würde der Landtag den Nachtragshaushalt voraussichtlich in der Landtagssitzung in der kommenden Woche mit den Stimmen von SPD und CDU beschließen.

22.02.2018

Die Bremische Bürgerschaft will heute in erster Lesung über einen zusätzlichen Feiertag im kleinsten Bundesland beraten. Die norddeutschen Regierungschefs hatten in den vergangenen Wochen gemeinsam den 31. Oktober favorisiert, der in Mecklenburg-Vorpommern bereits ein Feiertag ist. Die Übereinkunft steht allerdings unter dem Vorbehalt gesetzlicher Regelungen durch die Landtage.

22.02.2018

Ein Spezialschiff hat eine Schleuse in Emden in Ostfriesland gerammt. Dabei seien am Dienstag die Betonwand der Schleusenkammer und das Schiff selbst leicht beschädigt worden, teilte die Wasserschutzpolizei am Abend mit.

22.02.2018
Anzeige