Navigation:
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. © Patrick Pleul/Archiv

Unfälle

A31 nach Unfall bei Meppen in Richtung Süden gesperrt

Ein Unfall auf der Autobahn 31 bei Meppen (Landkreis Emsland) sorgt in Fahrtrichtung Süden für Behinderungen im Berufsverkehr. Nach Angaben der Polizei waren am Mittwochmorgen zwischen den Abfahrten Haren (Ems) und Meppen aus bisher ungeklärter Ursache ein Wohnmobil und ein Lastwagen zusammengestoßen.

Meppen. Bei dem Unfall sei ein Insasse des Wohnmobils leicht verletzt worden. Details zum Unfallhergang seien noch nicht bekannt. Wie lange die Sperrung andauert, war zunächst noch nicht abzusehen. Die A31 führt von Meppen zum Kreuz Schüttorf, wo es nach Osnabrück und Bottrop geht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie