Navigation:
Unfälle

A27 nach 13 Stunden Vollsperrung wieder teilweise frei

Nach dem Unfall eines Getreidelastwagens bei Verden hat die Polizei die Autobahn 27 pünktlich zum Berufsverkehr teilweise wieder freigegeben. Die Autobahn war zwischen den Anschlussstellen Walsrode-West und Verden-Ost in Richtung Cuxhaven für rund 13 Stunden voll gesperrt, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei.

Verden. Der Sattelzug war am Mittwochnachmittag von der Fahrbahn abgekommen, hatte die Leitplanke niedergewalzt und kippte um. Der 24 Jahre alte Fahrer verletzte sich leicht. Die Autobahn wurde gesperrt, weil das Getreide vor der Bergung des Lastwagens erst abgepumpt werden musste. Am Donnerstagmorgen war die Autobahn noch halbseitig gesperrt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 60 000 Euro.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie