Navigation:
Unfälle

83-Jähriger von Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt

Ein 83 Jahre alter Mann ist in Hannover von einer Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Er war am Montagabend mit einem 85 Jahre alten Bekannten unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Hannover. Beide wollten an der Nienburger Straße an einem Übergang die Gleise überqueren, um an die Haltestelle Appelstraße zu gelangen. Der 83-Jährige wurde dabei von der von links kommenden Bahn erfasst. Trotz Gefahrenbremsung konnte der Bahnfahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Senior starb noch an der Unfallstelle. Sein Begleiter hatte zuvor die Gleise unbeschadet überquert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie