Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 81-jähriger Radler nach Sturz in Lebensgefahr
Nachrichten Niedersachsen 81-jähriger Radler nach Sturz in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:53 18.05.2018
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/Archiv
Anzeige
Wunstorf

Der 81-Jährige, der keinen Helm trug, erlitt schwere Kopfverletzungen.

dpa

Der Vierte beim Eurovision Song Contest, Michael Schulte, trägt sich heute in das Goldene Buch seiner Wahlheimat Buxtehude ein. Die Hansestadt empfängt den Sänger im Rathaus.

18.05.2018

Das Flüchtlingsbundesamt steht in der Kritik. Lange Verfahren, fehlerhafte Entscheidungen, ungeklärte Identitäten. Eine Reform jagt die nächste. Der zuständige Minister ist neu im Amt und sagt: Was kann ich dafür?

17.05.2018

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) sieht in der Klage der EU-Kommission vor dem Europäischen Gerichtshof wegen schlechter Luft keinen Grund zur Beunruhigung.

17.05.2018
Anzeige