Navigation:
Verkehrsschild mit der Aufschrift «Bombenräumung».

Verkehrsschild mit der Aufschrift «Bombenräumung». © Friso Gentsch/Archiv

Notfälle

8000 Osnabrücker von möglicher Bombenentschärfung betroffen

Nach dem Fund von drei möglichen Bombenblindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg in Osnabrück müssen am Sonntag 8000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

Osnabrück. Betroffen ist der Stadtteil Schinkel-Ost, wie ein Sprecher der Stadt am Montag mitteilte. In den vergangenen Jahren seien in unmittelbarer Nähe der Verdachtspunkte bereits mehrere Bomben gefunden und entschärft worden. Der Evakuierungsbereich soll am Sonntagmorgen bis 10 Uhr geräumt sein. Auch die A33 soll ab 12 Uhr vorübergehend gesperrt werden. Der Bahnverkehr sei von der Evakuierung am Ersten Advent nicht betroffen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie