Navigation:
Kriminalität

80-Jährige in ihrer Wohnung getötet

Eine 80 Jahre alte Frau ist in ihrer Wohnung in Hannover umgebracht worden. Das habe eine Obduktion ergeben, teilte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Hannover mit.

Hannover. Ein 35 Jahre alter Nachbar hatte am Freitag die Polizei alarmiert, weil sie sich seit fast einer Woche nicht bei ihm gemeldet hatte. Polizisten fanden die leblose Frau auf dem Fußboden in ihrem Wohnzimmer. Ein Notarzt attestierte eine unbekannte Todesursache. Zu der Zeit war sie den Angaben zufolge schon mehrere Tage tot. Die Polizei geht davon aus, dass ihre Wohnungstür aufgehebelt wurde. Hinweise auf Täter gibt es noch nicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie