Navigation:
Tiere

74 Hunde von Anwesen geholt

Polizisten und Mitarbeiter des Landkreises Osnabrück haben von einem Bauernhof bei Bad Essen 74 Hunde geholt. Die Tiere wurden zunächst auf Tierheime verteilt.

Bad Essen. Die Halter - ein Pärchen - seien offenbar mit den Tieren überfordert, sagte ein Kreissprecher am Mittwoch. Die Behörden wurden tätig, nachdem es Beschwerden von Nachbarn und aus der Jägerschaft gab, dass die Tiere ohne Aufsicht in der Umgebung umhergestreunt seien. Auf dem Hof befanden sich auch Autowracks und anderer Unrat.

Die Hundebesitzer haben nun zwei Wochen Zeit, das Gelände einzuzäunen und für eine artgerechte Unterbringung und Ernährung der Tiere zu sorgen. Schaffen sie das nicht, werden die Tiere weitervermittelt, sagte der Kreissprecher. Die Hunderassen reichen von Rhodesian Ridgebacks über Terrier und Möpse bis zu kleinen Mischlingen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie