Navigation:
Unfälle

69-Jähriger bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß auf einer Straße bei Neustadt am Rübenberge ist am Montag ein 69-Jähriger tödlich verletzt worden. Seine zwei Jahre ältere Beifahrerin wurde lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei in Hannover mit.

Neustadt am Rübenberge. Der Mann war auf der Kreisstraße mit einem kleinen Auto unterwegs, das höchstens Tempo 45 fahren darf. Aus ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen einen Wagen. Der 69-Jährige war sofort tot. Seine Begleiterin wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Insassen des zweiten Unfallwagens blieben unverletzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie