Navigation:
Verkehr

66-Jähriger will mit dem Fahrrad über die A27 nach Portugal

Doch ein wenig verwundert hat ein Autofahrer die Polizei über einen Radfahrer informiert, dem er am Autobahnzubringer zur A27 in Cuxhaven begegnete. Vor Ort trafen die Beamten einen 66-jährigen Schweden, der angab auf dem Weg nach Portugal zu sein, wie die Polizei Cuxhaven am Mittwoch mitteilte.

Cuxhaven. Der sportliche Radfahrer habe nicht gewusst, dass der eingeschlagene Weg auf die Autobahn führt. Nach einer kurzen Ermahnung über die Gefahr, brachten die Beamten den Mann am Dienstag zum nächsten Radweg, wo er seine Reise Richtung Süden fortsetzte. Ob die Fahrt des Schweden in seiner Heimat startete, ist nicht bekannt. Sollte er tatsächlich aus der Hauptstadt Stockholm losgeradelt sein, hätte er bereits über 1000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie