Navigation:
Kriminalität

66-Jähriger bei Überfall schwer verletzt

Ein 66 Jahre alter Mann ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Überfall in Bremen schwer verletzt worden. Die beiden unbekannten Täter griffen ihr Opfer auf offener Straße im Stadtteil Schwachhausen an und schlugen abwechselnd mit Fäusten auf den am Boden liegenden Mann ein, teilte die Polizei mit.

Bremen. Dem laut nach Hilfe schreienden 66-Jährigen, der schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen erlitt, eilten Passanten zur Hilfe. Die Räuber flüchteten mit der Uhr und der Geldbörse des Mannes. Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie