Navigation:
Unfälle

65-Jähriger stirbt bei Unfall in Barßel

Ein 65 Jahre alter Mann ist bei einem Frontalzusammenstoß in Barßel (Landkreis Cloppenburg) getötet worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein betrunkener 21 Jahre alter Mann am Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren, geriet in den Gegenverkehr und krachte frontal in den Wagen des 65-Jährigen.

Barßel. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto des 65 Jahren alten Mannes und wurde auf eine Grünfläche geschleudert. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der 21-Jährige verletzte sich leicht. Ein Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie