Navigation:
Unfälle

64-Jähriger erleidet Herzinfarkt am Steuer und stirbt

Ein 64 Jahre alter Autofahrer ist auf der Autobahn 28 bei Oldenburg tödlich verunglückt. Der Mann habe am Montag am Steuer einen Herzinfarkt erlitten, teilte die Polizei mit.

Oldenburg. Sein Wagen kam zwischen den Anschlussstellen Neuenkruge und Wechloy von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Verkehrszeichen und anschließend gegen einen Baum. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen starb der 64-Jährige noch am Unfallort.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie