Navigation:
"Polizei"-Schild.

"Polizei"-Schild. © Ralf Hirschberger/Archiv

Buntes

63-Jähriger radelt mit 2,28 Promille zur Polizei

Ein 63-Jähriger radelt zur Polizei, um einen Fahrraddiebstahl anzuzeigen - ganz alltäglich eigentlich. Ganz und gar nicht gewöhnlich ist aber, dass der Mann dies mit 2,28 Promille Alkohol im Blut tat.

Wolfsburg. Als der 63-Jährige am Donnerstagnachmittag zur Polizei radelte, merkten die Ordnungshüter in Wolfsburg sofort, dass der Mann getrunken hatte. Sie baten den Radler zum Atemalkoholtest, dem eine Blutprobe folgte. Seine Anzeige wurde der Mann nicht los: Die wurde auf einen Zeitpunkt verschoben, wenn der 63-Jährige wieder nüchtern ist.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie