Navigation:
Ein Bagger steht am Strand, direkt an den Dünen.

Ein Bagger steht am Strand, direkt an den Dünen. © Ingo Wagner/Archiv

Umwelt

60 000 Kubikmeter Sand verstärken Schutzdüne auf Langeoog

Die Schutzdüne vor dem Pirolatal auf Langeoog wird durch 60 000 Kubikmeter Sand verstärkt. Durch den vergangenen Winter gäbe es Dünenabbrüche bis zu sieben Meter, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) am Freitag mit.

Langeoog. "Die Düne soll auf 700 Metern Länge durch eine bis zu sieben Meter breite Vorschüttung seewärts verstärkt und um bis zu drei Meter erhöht werden", sagte ein Sprecher. Danach soll der Sand mit Heu bedeckt und im Winter mit Strandhafer bepflanzt werden. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 24. August und werden wahrscheinlich bis Ende September dauern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie