Navigation:
Demonstrationen

550 Menschen demonstrieren gegen Rassismus und Bürgerwehr

An einer Demonstration gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt haben sich in Vechta am Freitagabend rund 550 Menschen beteiligt. Die Kundgebung in der Innenstadt verlief nach Angaben der Polizei vom Samstag friedlich.

Vechta. Der Protest einer örtlichen Initiative gegen Rechts hatte sich unter anderem gegen eine sogenannte Bürgerwehr gerichtet, die zunächst an den Wochenenden als selbst ernannte Bürgerstreife patrouillieren wollte. Nach einem breiten Widerstand von Parteien, Institutionen und der Kirche wurden die Aktionen abgesagt und der Internet-Auftritt der Gruppe gelöscht, hatte die "NWZ" berichtet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie