Navigation:
Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz.

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. © Nicolas Armer/Archiv

Verkehr

55-Jähriger stirbt bei Rangierunfall

Ein 55-Jähriger ist in Hannover von einem rangierenden Lastwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge rangierte der 39 Jahre alte Fahrer mit seinem Transporter in der Anlieferzone eines Geschäfts, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Hannover. Beim Zurücksetzen übersah er offensichtlich den 55 Jahre alten Mitarbeiter der Einzelhandelsfirma und fuhr ihn an. Der Mann hatte gerade Waren von einem Gabelstapler in der Zufahrt abgeladen. Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er wenig später starb.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie