Navigation:
Kriminalität

52 Kilogramm Kokain in Bremerhaven sichergestellt

Zollfahnder haben im Überseehafen von Bremerhaven 52 Kilogramm Kokain sichergestellt. Das Rauschgift befand sich in einem Container, der aus Long Beach (USA) über Panama nach Bremerhaven kam und für Klaipeda in Litauen bestimmt war, wie das Zollfahndungsamt Hamburg am Mittwoch mitteilte.

Bremerhaven. Das Kokain hat einen Straßenverkaufswert von rund 3,4 Millionen Euro und war in 45 Paketen in einer schwarzen Tasche verstaut. Die Ladung bestand aus einem gebrauchten Pkw. Daneben sei die Tasche zur "schnellen Entnahme" abgestellt worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie