Navigation:
Verkehr

5000 Euro Belohnung für Hinweise auf Gullydeckel-Werfer

Nachdem Unbekannte zwei Gullydeckel von einer Brücke auf die A27 bei Walsrode geworfen haben, hat die Polizei 5000 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgesetzt.

Walsrode. Das sagte ein Polizeisprecher am Freitag in Soltau. Aufgrund der heimtückischen Tatausführung wird wegen versuchten Mordes in zwei Fällen ermittelt.

Beim ersten Wurf war ein Auto im Frontbereich und an der Unterseite beschädigt worden. Der zweite Gullydeckel war in die Frontscheibe einer Sattelzugmaschine eingeschlagen, aber nicht ins Führerhaus eingedrungen. Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Sollten sich Bußgelder im Straßenverkehr nach dem Einkommen richten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie