Navigation:
Verkehr

50 kranke Busfahrer sorgen für Fahrplankürzungen in Braunschweig

Ein ungewöhnlich hoher Krankenstand bei Busfahrern zwingt die Verkehrsbetriebe Braunschweig seit Freitag zur Einschränkung ihres Fahrplans. Über 50 von 280 Busfahrern seien aktuell krankgemeldet, teilte Christopher Graffam von den Verkehrsbetrieben mit.

Braunschweig. Eine Buslinie muss in den kommenden zwei Wochen komplett eingestellt werden, zwei weitere fahren nur mit Einschränkungen. Fahrgäste müssten sich auf längere Fahrzeiten einstellen. Ein Chaos habe sich aber nicht eingestellt, betonte Graffam. Voraussichtlich Ende Oktober soll wieder alles nach Plan laufen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie