Navigation:
Verkehr

50-Jähriger in einer Nacht zweimal betrunken am Steuer

Dass ihm die Polizei den Führerschein abgenommen hat, hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Kreis Schaumburg wenig beeindruckt. Nur zwei Stunden, nachdem ihn die Beamten in der Nacht zu Dienstag auf der Bundesstraße 83 mit 1,27 Promille erwischt hatten, saß der 50-Jährige aus Bad Eilsen erneut am Steuer seines Fahrzeugs.

Bad Eilsen. Diesmal gingen die Polizisten auf Nummer sicher, teilte ein Sprecher des Kommissariats in Bückeburg mit. Sie beließen es nicht beim Verbot für den 50-Jährigen, Kraftfahrzeuge zu nutzen. Sie beschlagnahmten sein Auto und ließen es "zur Sicherheit im Rahmen der Gefahrenabwehr" abschleppen. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie