Navigation:
Das Schützenfest in Hannover fand vom 3. bis 12. Juli 2015 statt.

Das Schützenfest in Hannover fand vom 3. bis 12. Juli 2015 statt. © Peter Steffen/Archiv

Brauchtum

486. Schützenfest endet: Veranstalter ziehen Bilanz

Rund eine Million Besucher haben vom 3. bis zum 12. Juli auf dem Schützenfest in Hannover gefeiert. Das gaben die Veranstalter am Sonntag bekannt. Damit liegen die Besucherzahlen 2015 deutlich hinter denen des Vorjahres (1,2 Millionen).

Hannover. Trotzdem war man mit dem Verlauf der 486. Ausgabe zufrieden. "Nicht die Gesamtzahl der Besucher, sondern das Leuchten in den Augen der Menschen, die hier sind, ist uns wichtig", sagte Klaus Timaeus, Geschäftsführer des Vereins Hannoversches Schützenfest. Vor allem das Wetter sei ein Grund für den Besucherschwund gewesen, dennoch habe sich ein großartiges Schützenfest entwickelt. Etwa 240 Schausteller hatten ihre Fahrgeschäfte, Buden und Imbisse auf dem Festplatz aufgebaut. Das Schützenfest in Hannover ist nach Veranstalterangaben das größte der Welt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie